Trockenheitsfalten

Fakten zu Trockenheitsfalten

AnwendungsgebieteTrockenheitsfalten
Behandlungsdaueretwa 15 - 30 Minuten
Betäubungbetäubende Creme
NachbehandlungSonnenschutz, Kühlung, kein Solarium & Sauna für 3 - 5 Tage
Gesellschaftsfähigkeitsofort

Trockene Haut ist ein Problem, das wohl jeder von uns gelegentlich hat. Gerade im Winter wird die Haut durch extremes Wetter und trockene Heizungsluft stark beansprucht. Dann kann sie austrocknen und anfällig für Irritationen werden. Bei einigen Menschen ist die trockene Haut allerdings ein Dauerzustand. Wenn die Haut über einen längeren Zeitraum nicht genügend Feuchtigkeit erhält, bildet sie vermehrt Falten aus.

Trockenheitsfalten sind häufig nicht so stark ausgeprägt wie andere Falten, ziehen sich dafür aber großflächig über das Gesicht. Die Trockenheit lässt die Haut auch insgesamt eingefallen, fahl und gealtert wirken. Hier können wir durch eine Hyaluronbehandlung eine deutliche Besserung erzielen. Die Falten werden mit Hyaluronsäure aufgefüllt, die Haut erhält insgesamt wieder mehr Volumen und wirkt deutlich erfrischt.

Bei California Skin verwenden wir hochwertige Hyaluron-Präparate unterschiedlicher Textur, die exakt auf Ihre Bedürfnisse und Ihren Hauttyp abgestimmt sind. Unsere erfahrenen approbierten Ärzte planen jede Behandlung individuell. Ganz egal, ob Sie leichte Knitterfältchen entfernen lassen möchten oder ob Ihre Haut bereits tiefere Falten ausgebildet hat: Wir finden immer die passende Lösung. Die Wirkung der Unterspritzung ist sofort sichtbar, sodass Sie erfrischt und verjüngt in Ihren Alltag zurückkehren können.

Was versteht man unter Trockenheitsfalten?

Als Trockenheitsfalten bezeichnet man Falten, die durch einen Flüssigkeitsmangel der Haut entstehen. Ein solcher Flüssigkeitsmangel kann vorübergehend bestehen, zum Beispiel in den Wintermonaten. Einige Menschen leiden jedoch von Natur aus an sehr trockener Haut und bilden besonders schnell Falten aus.

Trockenheitsfalten sind oft eher feine, oberflächliche Falten. Sie können sich über weite Teile des Gesichts ziehen oder an einzelnen Stellen besonders ausgeprägt sein, zum Beispiel auf der Stirn oder rund um die Augen. Meist wirkt die Haut auch insgesamt sehr trocken und fahl. Mit der Zeit können sich die Trockenheitsfältchen tiefer in die Haut eingraben. Dann wirkt das Hautbild insgesamt stark gealtert.

Wie entstehen Trockenheitsfalten?

Trockenheitsfalten entstehen immer durch einen Flüssigkeitsmangel der Haut. Dieser kann von Natur aus bestehen oder von verschiedenen äußeren Einflüssen herrühren. Gerade in den Wintermonaten neigen viele Menschen zu trockener Haut. Die trockene Heizungsluft und das extreme Klima machen der Haut in dieser Zeit sehr zu schaffen.

Trockenheitsfältchen können aber auch darauf hindeuten, dass die Haut angegriffen ist und die natürliche Hautbarriere nicht mehr einwandfrei funktioniert. Mögliche Ursachen dafür sind eine ungesunde Ernährung, zu wenig Schlaf, das Rauchen und zu viel Alkohol. Auch eine hohe UV-Exposition in Form von Sonnenbädern und Solariumgängen kann der Haut schaden.

Wie können Trockenheitsfalten behandelt werden?

Bei California Skin behandeln wir Trockenheitsfalten durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure. Als natürlicher Bestandteil des Bindegewebes ist Hyaluron in der Lage, viel Feuchtigkeit in der Haut zu speichern. Auf diese Weise können wir den Flüssigkeitsmangel der Haut gezielt ausgleichen. Zugleich wirkt das Hyaluron als volumengebender Filler. Die Falten werden unterspritzt und auf diese Weise aufgefüllt. Die Haut erhält insgesamt wieder mehr Volumen.

Bei der Hyaluronbehandlung arbeiten wir mit hochwertigen Hyaluron-Präparaten unterschiedlicher Textur. Je nach Art der Falten kommen eher feinere oder volumengebende Filler zum Einsatz. So können wir feine Knitterfältchen ebenso effektiv korrigieren wie tiefe Falten, die sich bereits stärker in die Haut eingegraben haben. Ihre natürlichen Gesichtszüge werden durch die Behandlung in keiner Weise verändert.

Wie läuft die Behandlung von Trockenheitsfalten ab?

Vor der Faltenunterspritzung erhalten Sie immer eine ausführliche Beratung durch einen unserer spezialisierten Ärzte. Im persönlichen Gespräch informiert sich der Arzt, welche Falten Sie stören und welches Ergebnis Sie sich von der Unterspritzung versprechen. Dann entscheidet er zusammen mit Ihnen, wie Ihre Behandlung aussehen soll.

Die Korrektur der Trockenheitsfalten nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Nachdem die Haut desinfiziert wurde, trägt der Behandler eine betäubende Salbe auf. Sie dürfen sich nun entspannt zurücklehnen. Die Injektionen selbst sollten für Sie praktisch schmerzfrei sein.

Das Hyalurongel wird nun mit feinen Nadeln in die gewünschten Areale injiziert, bis die Fältchen verschwunden sind und wieder ein ebenmäßiges Hautbild entsteht. Nach kurzem Kühlen können Sie die Behandlungsräume verlassen und sind auch sofort wieder gesellschaftsfähig.

Wie lange dauert die Unterspritzung von Trockenheitsfalten?

Im Durchschnitt können Sie damit rechnen, dass Ihr Behandlungstermin etwa eine halbe Stunde in Anspruch nimmt. Dadurch lässt sich die Hyaluronbehandlung ohne große Vorplanung in den Alltag integrieren. Falls Sie spezielle Terminwünsche haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir sind stets bemüht, die Faltenbehandlung flexibel nach Ihren Bedürfnissen zu planen.

Wie oft sollte die Unterspritzung wiederholt werden?

Bei oberflächlichen Knitterfalten genügt in der Regel eine Behandlung. Falls Sie tiefere Falten unterspritzen lassen möchten, kann es sinnvoll sein, die Behandlung auf mehrere Sitzungen zu verteilen. So kann der Behandler Ihr Wunschergebnis Schritt für Schritt aufbauen. Die Unterspritzung erfolgt kontrolliert in niedriger Dosierung, sodass eine Überkorrektur vermieden wird.

Nachdem Ihr Wunschergebnis erreicht ist, empfehlen wir regelmäßige Auffrischungen im Abstand von etwa 4 - 9 Monaten. Nach Ablauf dieser Zeitspanne wird die Hyaluronsäure vom Körper wieder abgebaut. Die genaue Haltbarkeit kann individuell etwas unterschiedlich ausfallen. Bei regelmäßiger Anwendung verlängert sich die Wirkungsdauer möglicherweise auch etwas. Dann können die Abstände zwischen den einzelnen Sitzungen etwas größer gehalten werden.

Häufig gestellte Fragen zu Trockenheitsfalten

Bei Trockenheitsfalten erzielen wir mit einer Hyaluronbehandlung hervorragende Ergebnisse. Die Hyaluronsäure wirkt wie ein natürlicher Flüssigkeitsspeicher in der Haut und führt ihr die fehlende Feuchtigkeit wieder zu. Trockenheitsbedingte Falten werden aufgefüllt, die Haut wirkt insgesamt praller und deutlich erfrischt.

Trockenheitsfalten können Sie gezielt vorbeugen, indem Sie die Haut insbesondere in den Wintermonaten vor einem Austrocknen schützen. Dazu eignen sich vor allem fettreiche Pflegeprodukte. Diese legen sich wie ein Schutzfilm auf die Haut und verhindern, dass zu viel Feuchtigkeit verloren geht. Generell sollten Sie darauf achten, immer eine Gesichtspflege passend zu Ihrem Hauttyp zu verwenden.

Vermeiden sollten Sie hingegen aggressive Pflege- und Reinigungsprodukte, starke Peelings und alles, was die Haut unnötig strapaziert. Auch heißes Wasser trocknet die Haut zusätzlich aus. Für die Reinigung sollten Sie daher am besten lauwarmes Wasser verwenden.

Die Ernährung und Lebensweise wirkt sich ebenfalls auf das Hautbild aus. Falls Sie ohnehin schon zu trockener Haut neigen, sollten Sie besonders auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Schlaf achten. Schädlich für die Haut sind dagegen Nikotin, Alkohol, exzessive Sonnenbäder ohne UV-Schutz sowie dick aufgetragenes Make-up.

Bei einer Faltenunterspritzung mit Hyaluron können Sie eine Haltbarkeit von etwa 4 - 9 Monaten erwarten. Dann sollte die Behandlung aufgefrischt werden, um das Ergebnis langfristig aufrechtzuerhalten. Die genaue Wirkungsdauer fällt individuell immer etwas unterschiedlich aus. Durch wiederholte Anwendung kann sich die Haltbarkeit mit der Zeit auch etwas verlängern, sodass die Auffrischungen etwas seltener durchgeführt werden können.

Nach der Faltenunterspritzung sollten Sie den direkten Druck auf die Behandlungsstellen vermeiden und die Haut vor der Sonne schützen. Auf Sport, Sauna und Solarium sollten Sie in den ersten Tagen nach der Behandlung verzichten. Vorsichtiges Kühlen kann dabei helfen, anfängliche Schwellungen und Blutergüsse zu reduzieren.

Sie sind nach der Behandlung der Trockenheitsfalten sofort gesellschaftsfähig. Auch Ihre beruflichen Verpflichtungen können Sie in der Regel ohne Einschränkungen wieder aufnehmen. Lediglich mit anstrengender körperlicher Arbeit sollten Sie in den ersten 1 - 2 Tagen vorsichtig sein.

Nach der Faltenkorrektur ist eine Pause von etwa 2 - 3 Tagen sinnvoll, um der Haut Zeit zur Regeneration zu geben. Danach können Sie die meisten Aktivitäten ohne Einschränkung wieder aufnehmen. Im persönlichen Gespräch informiert Sie Ihr Behandler auch noch einmal genau, ob es bei Ihrer bevorzugten Sportart etwas zu beachten gibt.

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluron ist ein sehr sicheres Verfahren. Da Hyaluronsäure von Natur aus im menschlichen Bindegewebe vorkommt, werden die Hyaluron-Filler in der Regel sehr gut vertragen. Allergische Reaktionen sind nicht zu erwarten.

Mögliche Nebenwirkungen der Faltenbehandlung sind Schwellungen, Rötungen oder vereinzelte Blutergüsse. Im Normalfall bilden sich diese innerhalb der ersten Stunden oder spätestens nach einigen Tagen wieder zurück. Sichtbare Verfärbungen können Sie auch problemlos überschminken.

Die Hyaluronsäure wird vom Körper innerhalb einiger Monate vollständig wieder abgebaut. Falls Sie das Ergebnis nicht weiter aufrechterhalten möchten, genügt es, keine weiteren Auffrischungen mehr vorzunehmen. Eine dauerhafte Veränderung findet nicht statt.

Unser Standort in Augsburg

California Skin Augsburg

Martin-Luther-Platz 6
86150 Augsburg
E-mail: info@california-skin.de

Termine nach Vereinbarung