Nasolabialfalte

Fakten zur Nasolabialfalte

AnwendungsgebieteNasolabialfalte, abgesunkene Wangen & Mundwinkel
Behandlungsdaueretwa 15 - 30 Minuten
BetäubungAnästhesiecreme
NachbehandlungSchonung, Kühlung, Schutz vor Sonne & Hitze
Gesellschaftsfähigkeitsofort

Die Nasolabialfalte gehört oft zu den prominentesten Falten im Gesicht. Bei vielen Menschen zieht sie sich als tiefe Furche seitlich der Nase entlang. Das Gesicht wirkt dadurch zerfurcht, traurig und gealtert.

Häufig ist die Neigung zur Nasolabialfalte genetisch bedingt. Dann ist es für die Betroffenen nahezu umöglich, den tiefen Furchen durch eine gesunde Lebensweise vorzubeugen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Nasolabialfalte zu unterspritzen und der Gesichtsmitte so ihre jugendliche Frische zurückzugeben.

Bei California Skin verwenden wir hochwertiges Hyalurongel zur Korrektur der Nasolabialfalten. Als körpereigene Substanz ist Hyaluronsäure nicht nur sehr gut verträglich, sondern polstert die altersbedingt erschlaffte Haut auch sichtbar auf. Selbst tiefe Furchen wie die Nasolabialfalte können wir auf diese Weise glätten.

Das Unterspritzen der Nasolabialfalte dauert nur wenige Minuten und ist für Sie praktisch schmerzfrei. Sie müssen keine Ausfallzeiten in Kauf nehmen und sind sofort wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Auch um Ihr natürliches Aussehen brauchen Sie sich nicht zu sorgen. Sie werden immer von einem erfahrenen Arzt mit Spezialisierung auf Faltenbehandlungen behandelt, dessen Ziel es ist, Ihre natürlichen Gesichtszüge dezent und harmonisch zu betonen.

Was ist die Nasolabialfalte?

Die Nasolabialfalte verläuft vom oberen Nasenflügel bis zu den Mundwinkeln. Teilweise setzt sich die Falte auch noch unter den Mundwinkeln fort und geht in die sogenannte Marionettenfalte über. Im Zusammenspiel können diese senkrecht verlaufenden Falten dem Gesicht einen traurigen, abgespannten und stark gealterten Ausdruck verleihen.

Die Nasolabialfalten gehören oft zu den prominentesten Falten im Gesicht. Vor allem bei einer entsprechenden Veranlagung können sich schon recht früh im Leben tiefe Furchen bilden, die die gesamten Gesichtszüge prägen. Bis zu einem gewissen Grad lässt sich der Faltenbildung zwar durch eine gesunde Lebensweise vorbeugen. Wenn allerdings eine genetische Prädisposition zur Nasolabialfalte besteht, bleiben solche Maßnahmen in der Regel ohne Erfolg.

Wie entstehen Nasolabialfalten?

Bei der Entstehung der Nasolabialfalte spielen mehrere Faktoren zusammen. Neben der genetischen Veranlagung trägt auch unsere Mimik dazu bei, dass sich mit der Zeit Falten bilden. Im Laufe der Jahre kommt noch der natürliche Alterungsprozess hinzu: Die Haut verliert im Bereich von Mund und Wangen an Volumen und Elastizität. Dadurch sinken diese Bereiche ab und bilden Falten.

Wie jede Art von Falten wird auch die Nasolabialfalte in Ihrer Entstehung durch ungesunde Gewohnheiten begünstigt. Das gilt besonders für eine hohe UV-Exposition, aber auch für Genussgifte wie Nikotin und Alkohol. Stress, Schlafmangel und eine einseitige Ernährung können die Faltenbildung ebenfalls begünstigen. Die Haut altert schneller und verliert bereits in einem jüngeren Alter an Volumen.

Ob sich im Zuge der Hautalterung eine sichtbare Nasolabialfalte entwickelt, hängt auch von den anatomischen Eigenheiten des Gesichts ab. Je nach Gesichtsform und Hautqualität kann die Nasolabialfalte stärker oder schwächer ausgeprägt sein. Diese individuellen Besonderheiten müssen auch bei der Korrektur der Nasolabialfalten berücksichtigt werden, damit das Ergebnis später absolut natürlich wirkt.

Wie werden Nasolabialfalten behandelt?

Bei California Skin behandeln wir die Nasolabialfalte minimal-invasiv mit Hyaluronsäure. Hyaluron ist eine körpereigene Substanz mit exzellenten wasserbindenden Eigenschaften. Als Teil der Haut und des Bindegewebes wirkt Hyaluronsäure wie ein natürlicher Wasserspeicher, der das Volumen und die Spannkraft der Haut maßgeblich beeinflusst.

Da Hyaluronsäure eine aufpolsternde Wirkung hat, eignet sie sich hervorragend, um tiefe Falten wie die Nasolabialfalte zu unterspritzen. Der altersbedingte Volumenverlust wird gezielt ausgeglichen, die gesamte Gesichtsmitte wirkt optisch verjüngt und erfrischt. Zugleich erhält die Haut wieder neue Feuchtigkeit zugeführt.

Wie läuft eine Hyaluronsäure Behandlung bei Nasolabialfalten ab?

Vor der Faltenunterspritzung klärt Sie ein erfahrener approbierter Arzt, der auf Faltenbehandlungen spezialisiert ist, zunächst über die Behandlung auf. Gemeinsam mit Ihnen legt er ein Behandlungsziel fest und erklärt Ihnen genau, welche Ergebnisse Sie realistischerweise erwarten dürfen. Die Behandlung erfolgt ambulant und erfordert von Ihrer Seite keine große Vorbereitung.

Nach dem Desinfizieren der Haut wird eine betäubende Salbe aufgetragen, um Ihnen die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen. Das Unterspritzen der Nasolabialfalte ist aber ohnehin äußerst schmerzarm. Im nächsten Schritt injiziert Ihr Behandler das Hyalurongel langsam und kontrolliert im Bereich der Nasolabialfalte. Dabei geht er sehr behutsam vor, um sicherzugehen, dass das Resultat später absolut natürlich und unauffällig wirkt.

Im Anschluss wird die Haut noch kurz gekühlt. Sie können direkt wieder nach Hause aufbrechen und Ihre Alltagstätigkeiten nahtlos wieder aufnehmen. Bei der Nachsorge sind lediglich einige wenige Punkte zu beachten, über die Sie Ihr Behandler vor der Faltenunterspritzung genau informiert.

Wie lange dauert eine Hyaluronsäure-Unterspritzung der Nasolabialfalte?

Die Korrektur der Nasolabialfalten dauert im Normalfall maximal eine halbe Stunde. Falls Sie mehrere Falten oder Problemzonen in einer Sitzung behandeln lassen möchten, kann der Zeitaufwand etwas größer sein. Dies bespricht Ihr Behandler vor der Faltenunterspritzung mit Ihnen. Grundsätzlich spricht nichts dagegen, mehrere Behandlungsschritte in einer Sitzung durchzuführen.

Häufig gestellte Fragen zur Nasolabialfalte

Die Nasolabialfalte ist bei vielen Menschen genetisch bedingt. Dann bilden sich oft schon in jungen Jahren ausgeprägte Nasolabialfalten. Was hilft, ist zum einen die tägliche Verwendung von feuchtigkeitsspendenden Cremes. Vor allem Produkte mit Kollagen oder Hyaluronsäure können dazu beitragen, den Volumenverlust zu verlangsamen.

Weiterhin sollten Sie Ihre Haut konsequent vor UV-Strahlung und schädlichen Einflüssen schützen. Ein maßvoller Umgang mit Alkohol, der Verzicht auf Nikotin, ausreichend Schlaf und eine ausgewogene Ernährung können einer vorzeitigen Hautalterung entgegenwirken.

Letztendlich werden sich bei entsprechender Veranlagung aber immer irgendwann Nasolabialfalten bilden. Dann kann eine regelmäßige Hyaluronbehandlung die Falten glätten und dazu beitragen, dass die Haut wieder selbst mehr Feuchtigkeit bindet.

Unmittelbar nach der Faltenbehandlung ist das Hyaluron in der Haut noch verschiebbar. Daher sollten Sie die behandelten Regionen nicht massieren oder Druck auf sie ausüben. In den ersten Tagen empfehlen wir behutsames Kühlen, um anfänglichen Schwellungen entgegenzuwirken.

Auf Sport sollten Sie für 1 - 2 Tage verzichten. Außerdem ist es wichtig, die Haut vor UV-Strahlung und Hitze zu schützen. Daher sollten Sie die direkte Sonne meiden und in den Tagen nach der Behandlung keine Sauna- und Solariumgänge planen.

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist generell sehr schmerzarm. Wir verwenden für die Injektionen sehr feine Kanülen, sodass Sie kaum etwas bemerken sollten. Um die Behandlung für Sie noch angenehmer zu machen, tragen wir vorher eine betäubende Creme auf. Sie brauchen also keine Bedenken zu haben, dass das Nasolabialfalte unterspritzen für Sie unangenehm sein könnte.

Nach der Behandlung sind Sie sofort wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. In den ersten Stunden können unter Umständen noch leichte Rötungen oder Schwellungen vorhanden sein. Im Zweifelsfall können Sie solche Auffälligkeiten aber problemlos mit Make-up überdecken.

Nach der ersten Behandlung sollte im Abstand von etwa 6 - 9 Monaten eine zweite Sitzung stattfinden. Danach genügt es in der Regel, einmal pro Jahr die Nasolabialfalte zu unterspritzen. Die genaue Haltbarkeit ist individuell unterschiedlich, sodass alle Zeitangaben nur grobe Richtwerte sind.

Die Faltenkorrektur mit Hyaluronsäure ist eine sehr sichere Anwendung. Als körpereigener Stoff ist Hyaluron in aller Regel sehr gut verträglich. Allergische Reaktionen kommen bei dieser Behandlungsform äußerst selten vor.

Meist beschränken sich die Nebenwirkungen auf leichte Rötungen, Schwellungen oder winzige Blutergüsse. In seltenen Fällen kann es auch zu Infektionen kommen. Damit das nicht passiert, erhalten Sie von uns wichtige Verhaltenstipps für die Nachsorge. Anfängliche Schwellungen und Blutergüsse lassen sich durch vorsichtiges Kühlen meist gut reduzieren.

Wird die Behandlung nicht fachgerecht durchgeführt, kann das Ergebnis unbefriedigend oder gar unnatürlich wirken. Daher empfehlen wir, die Hyaluronbehandlung grundsätzlich nur von entsprechend geschulten Anwendern durchführen zu lassen. Bei California Skin behandelt Sie immer ein erfahrener und spezialisierter Arzt, der Ihnen auch niemals unrealistische Ergebnisse versprechen wird.

Jede Form der Faltenkorrektur wirkt sich immer auch auf Ihre Gesichtszüge aus. Daher gehört die Unterspritzung mit Hyaluronsäure unbedingt in die Hände erfahrener Spezialisten. Idealerweise sollte der Behandler plastisch-ästhetischer Chirurg, MKG-Chirurg oder Dermatologe mit entsprechender Zusatzausbildung sein.

Unser Standort in Augsburg

California Skin Augsburg

Martin-Luther-Platz 6
86150 Augsburg
E-mail: info@california-skin.de

Termine nach Vereinbarung