Knitterfältchen

Fakten zu Knitterfältchen

AnwendungsgebieteKnitterfalten
Behandlungsdaueretwa 10 - 15 Minuten
BetäubungBetäubungscreme
NachbehandlungKühlung, Sonnenschutz, Verzicht auf Solarium & Sauna für 3 - 5 Tage
Gesellschaftsfähigkeitsofort

Wenn mit den Jahren die ersten Falten auftreten, kann das Gesicht stark gealtert erscheinen. Nicht immer sind es die tiefen Furchen, die diesen Eindruck hervorrufen. Auch feine Fältchen wirken sich sehr negativ auf das Hautbild und den gesamten Gesichtsausdruck aus. Bei solchen feinen Falten, die sich über weite Teile des Gesichts ziehen, sprechen wir auch von Knitterfalten.

Knitterfältchen entstehen im Laufe der Jahre, wenn das Gesicht ständig der Sonne ausgesetzt ist. Auch andere negative Einflüsse wie das Rauchen oder eine unausgewogene Ernährung können Knitterfalten begünstigen. Die natürliche Hautalterung trägt ebenfalls ihren Teil dazu bei, dass die jugendliche Frische irgendwann verloren geht.

Wenn die Fältchen das Gesicht älter wirken lassen als es eigentlich ist, kann eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure sinnvoll sein. Bei dieser Behandlung werden oberflächliche Fältchen gezielt unterfüttert. Zusätzlich wird der altersbedingte Flüssigkeitsmangel ausgeglichen und die hauteigene Kollagenbildung angeregt. Das Ergebnis ist eine sichtbar erfrischte und optisch verjüngte Gesichtshaut.

Was versteht man unter Knitterfältchen und wie entstehen sie?

Als Knitterfalten bezeichnen wir feine oberflächliche Falten, die sich schachbrettartig über weite Teile des Gesichts ziehen können. Im Gegensatz zu tieferen Falten fallen sie unseren Mitmenschen nicht sofort ins Auge, wirken sich aber trotzdem sehr negativ auf den Gesichtsausdruck aus. Das Gesicht erscheint abgespannt, müde und gealtert.

Knitterfältchen werden zum Teil durch die natürliche Hautalterung verursacht. Mit steigendem Alter sinkt die Fähigkeit der Haut, Flüssigkeit zu speichern. Dadurch verliert sie an Volumen, neigt zur Trockenheit und bildet leichter Falten aus. Äußere Einflüsse können diese Entwicklung noch verstärken, allen voran die UV-Strahlung. Das betrifft nicht nur das natürliche Sonnenlicht, sondern auch allzu häufige Solariumbesuche.

Weitere Risikofaktoren für eine frühzeitige Faltenbildung sind zu viel Alkohol, Stress, eine unausgewogene Ernährung, Schlafmangel und ganz besonders das Rauchen. Vor allem Menschen mit einer Neigung zu trockener Haut sind gefährdet, im Laufe der Jahre Knitterfalten auszubilden.

Wie können Knitterfalten behandelt werden?

Zur Behandlung von Knitterfältchen hat sich insbesondere Hyaluronsäure bewährt. Sie bietet für die Faltenbehandlung gleich zwei wichtige Vorteile: Zum einen bindet sie Feuchtigkeit in der Haut und regt die hauteigene Kollagenbildung an. Dadurch wird der altersbedingte Flüssigkeits- und Elastizitätsverlust ausgeglichen. Zum anderen können wir mit Hyaluron auch direkt Volumen herstellen. Bei der Unterspritzung mit Hyaluron werden die Falten gezielt unterfüttert und verschwinden so.

Da Hyaluronsäure von Natur aus im menschlichen Bindegewebe vorkommt, ist die Unterspritzung sehr gut verträglich. Bei California Skin verwenden wir für die Faltenkorrektur hochwertige Hyaluron-Präparate von renommierten Herstellern, sodass wir Ihnen eine sehr hohe Produktqualität garantieren können. Die injizierten Hyaluron-Filler werden in der Haut gebunden und nach einiger Zeit komplett wieder abgebaut. Durch regelmäßige Auffrischungen kann der verjüngende Effekt dauerhaft erhalten werden.

Wie läuft die Behandlung von Knitterfältchen ab?

Vor der Faltenunterspritzung findet bei uns immer ein ausführliches Beratungsgespräch statt. Hier werden Sie über alle Details der Behandlung genau informiert und erfahren auch, welche Risiken und Nebenwirkungen es gibt. Der behandelnde Arzt, der auf Faltenbehandlungen spezialisiert ist, begutachtet Ihre Hautstruktur und erkundigt sich nach Ihren Wünschen. Anschließend berät er Sie ausführlich, welches Verfahren für Sie am besten geeignet ist.

Falls Sie sich für eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure entscheiden, dauert diese Prozedur nur wenige Minuten. Die Haut wird zunächst desinfiziert und oberflächlich mit einer speziellen Salbe betäubt. Sie dürfen sich nun entspannen und können die Behandlung praktisch schmerzfrei genießen.

Der behandelnde Arzt injiziert immer nur so viel Hyalurongel, dass das Ergebnis später absolut natürlich wirkt. Bei größeren Behandlungen besteht auch die Möglichkeit, die Unterspritzung schrittweise in mehreren Sitzungen durchzuführen. Im Fall der oberflächlichen Knitterfältchen genügt aber in der Regel ein Behandlungstermin.

Das Ergebnis der Faltenunterspritzung ist sofort sichtbar. Nachdem die Haut kurz gekühlt wurde, können Sie Ihren gewohnten Tagesablauf nahezu ohne Einschränkungen wieder aufnehmen. Berufliche oder gesellschaftliche Ausfallzeiten sind nicht zu erwarten.

Wie lange dauert die Behandlung von Knitterfältchen?

Die Unterspritzung der Wangenfalten nimmt in der Regel nur 10 - 15 Minuten in Anspruch. Insgesamt sollten Sie für Ihren Behandlungstermin etwa eine halbe Stunde einplanen. Falls Sie beruflich stark eingespannt sind, teilen Sie uns dies gerne mit. Wir bemühen uns dann, einen für Sie passenden Termin zu finden. Auf Wunsch planen wir die Behandlung auch direkt zusammen mit dem Beratungsgespräch, sodass Ihnen kein Zeitverlust entsteht.

Wie oft sollte die Unterspritzung wiederholt werden?

Bei leichten Knitterfältchen genügt in der Regel eine Behandlung. Falls etwas tiefere Falten unterspritzt werden sollen, kann es sinnvoll sein, die Behandlung auf mehrere Einzelsitzungen aufzuteilen. So kann der Behandler den Volumenaufbau sehr präzise und kontrolliert durchführen. Eine Überkorrektur wird bewusst vermieden.

Nachdem Ihr Wunschergebnis erreicht ist, sollte die Behandlung regelmäßig aufgefrischt werden, um das Ergebnis zu erhalten. Die genaue Haltbarkeit ist individuell unterschiedlich, beläuft sich aber meist auf etwa 4 - 9 Monate. Wenn die Unterspritzung regelmäßig wiederholt wird, können Sie damit rechnen, dass sich die Wirkungsdauer im Laufe der Zeit etwas verlängert. Idealerweise sollten Sie an eine Auffrischung denken, bevor die Wirkung der vorherigen Unterspritzung vollständig abgeklungen ist.

Häufig gestellte Fragen zu Knitterfältchen

Knitterfalten behandeln wir bei California Skin sehr erfolgreich mit Hyaluronsäure. Im Zuge der Unterspritzung werden die Fältchen mit hochwertigem Hyalurongel unterfüttert. Auf diese Weise erhält die Haut wieder mehr Volumen, und der altersbedingte Flüssigkeitsverlust wird ausgeglichen. Die Haut wirkt insgesamt wieder prall, glatt und jugendlich frisch.

Eine der häufigsten Ursachen für Knitterfältchen ist die UV-Strahlung. Daher ist ein guter UV-Schutz besonders wichtig, um Knitterfalten effektiv vorzubeugen. Idealerweise sollte schon in jüngeren Jahren konsequent ein UV-Schutz verwendet werden. Auch auf das Rauchen sollten Sie Ihrer Haut zuliebe möglichst verzichten und Alkohol nur in Maßen genießen.

Weiterhin sind alle Verhaltensweisen empfehlenswert, die die Haut insgesamt länger jung und gesund halten. Dazu gehört allen voran eine gesunde Ernährung, aber auch viel Bewegung und ausreichend Schlaf.

Nach einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure können Sie damit rechnen, dass die Resultate etwa 4 - 9 Monate lang anhalten. Bei regelmäßiger Auffrischung kann sich die Wirkungsdauer auch verlängern. Wie lange genau die Behandlung wirkt, ist individuell etwas unterschiedlich. Idealerweise sollten Sie über eine Auffrischung nachdenken, bevor der Wirkstoff vollständig vom Körper abgebaut wurde.

Nach der Faltenbehandlung sollten Sie die Haut vor direkter Sonne und vor Überhitzung schützen. In den ersten 3 - 5 Tagen sollte auf Solarium- und Saunabesuche verzichtet werden. Falls anfänglich leichte Schwellungen oder Hämatome auftreten, können Sie diesen entgegenwirken, indem Sie die Haut vorsichtig kühlen.

In den ersten 2 Wochen ist das Hyalurongel in der Haut noch verschiebbar. Daher sollten Sie in dieser Zeit möglichst keinen Druck auf die Behandlungsstellen ausüben.

Nach der Unterspritzung der Knitterfältchen können Sie Ihre gesellschaftlichen Verpflichtungen sofort wieder aufnehmen. Auch im Beruf entstehen Ihnen keine Ausfallzeiten. Lediglich mit körperlicher Arbeit sollten Sie in den ersten Tagen etwas vorsichtig sein.

Je nach bevorzugter Aktivität kann eine Pause von 3 - 5 Tagen sinnvoll sein, um Ihrem Körper Zeit zur Erholung zu geben. Genauere Hinweise zu Ihrer Sportart erhalten Sie im persönlichen Gespräch vom behandelnden approbierten Arzt.

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluron geht mit sehr geringen Risiken einher. Als körpereigene Substanz wird Hyaluronsäure in der Regel sehr gut vertragen. Sie brauchen also nicht zu befürchten, dass es zu allergischen Reaktionen kommt.

Das injizierte Hyalurongel wird durch den Körper restlos wieder abgebaut. Es kommt also nie zu einer dauerhaften Veränderung. Falls Sie das Ergebnis nicht weiter aufrechterhalten möchten, genügt es, keine weitere Auffrischung mehr vorzunehmen.

Eine Faltenunterspritzung sollte immer von einem qualifizierten und erfahrenen approbierten Arzt durchgeführt werden, damit es nicht zu einer Überkorrektur oder ästhetisch unbefriedigenden Ergebnissen kommt. Für uns bei California Skin ist eine hochprofessionelle Behandlung selbstverständlich. Das gibt Ihnen die Gewissheit, bei uns immer in guten Händen zu sein.

Unser Standort in Augsburg

California Skin Augsburg

Martin-Luther-Platz 6
86150 Augsburg
E-mail: info@california-skin.de

Termine nach Vereinbarung