Mundfalten

Fakten zu Mundfalten

AnwendungsgebieteFalten um den Mund, Mundwinkelfalten
Behandlungsdaueretwa 15 - 20 Minuten
Betäubungbetäubende Creme
NachbehandlungKühlung, Schutz vor Sonne und Hitze
Gesellschaftsfähigkeitsofort

Wenn die Mundwinkel im Laufe der Jahre zu hängen beginnen, wirkt die Mundpartie automatisch traurig und verkniffen. Mundwinkelfalten treten häufig in Kombination mit anderen Falten rund um den Mund auf, zum Beispiel mit Raucherfalten oder feinen Plisseefältchen an der Oberlippe. Solche Mundfalten beeinflussen das gesamte Gesicht und lassen es optisch stark gealtert wirken.

Mundfalten entstehen, wenn die Haut im Laufe der Jahre an Spannkraft verliert. Äußere Faktoren können die Hautalterung zusätzlich beschleunigen, allen voran das Rauchen und die UV-Strahlung. Wenn dann noch eine ausgeprägte Mimik hinzukommt, können sich schon in jungen Jahren die ersten Mundfalten zeigen. Für die Betroffenen sind sie ein ästhetischer Makel, der sich im Alltag nur schwer verbergen lässt.

Bei California Skin bieten wir Ihnen verschiedene Behandlungsformen gegen Mundwinkelfalten an. In den meisten Fällen erzielen wir mit einer Unterspritzung hervorragende Ergebnisse. Vor allem Hyaluronsäure eignet sich sehr gut, um Mundfalten zu behandeln und das Hautbild insgesamt zu verbessern. Die Mundpartie wirkt wieder frisch und strahlend, was sich verjüngend auf die gesamten Gesichtszüge auswirkt.

Was sind Mundfalten?

Rund um den Mund können verschiedene Arten von Falten entstehen. Dazu gehören Mundwinkelfalten, die unterhalb der Mundwinkel in tiefe Marionettenfalten übergehen können. Auch an der Ober- und Unterlippe bilden sich bei vielen Menschen sichtbare Falten. Oftmals sind diese Fältchen senkrecht angeordnet. Sie können sich aber auch netzartig den gesamten Lippenbogen entlangziehen.

Bei der Behandlung von Mundwinkeln betrachten wir die Mundregion als Ganzes. Falls einzelne Mundfalten sehr stark ausgeprägt sind, widmen wir uns gezielt diesen Falten. Bei vielen feinen Fältchen zielt die Behandlung darauf ab, das Hautbild insgesamt zu glätten und aufzufrischen. Durch die Verwendung unterschiedlicher Injektionstechniken lässt sich eigentlich immer eine deutliche Verbesserung und Verjüngung erzielen.

Wie entstehen Mundfalten?

Mundfalten bilden sich im Zuge der natürlichen Hautalterung. Die Haut verliert im Laufe der Jahre an Spannkraft, Elastizität und Volumen. Das hat zur Folge, dass einzelne Gesichtspartien absinken und Falten entstehen. Verschiedene äußere Einflüsse können diesen Alterungsprozess erheblich beschleunigen, allen voran die UV-Strahlung. Auch das Rauchen wirkt sich sehr negativ auf das Hautbild aus.

In der Mundregion kommt hinzu, dass die Mimik bei vielen Menschen sehr stark ausgeprägt ist. Der Mund ist ständig in Bewegung - sei es beim Sprechen, Lachen, Essen oder Trinken. Diese ständigen Mimikbewegungen beanspruchen die Haut ebenfalls und begünstigen eine Faltenbildung.

Wie können Mundwinkelfalten behandelt werden?

Für die Behandlung von Mundfalten bietet die ästhetische Medizin verschiedene Möglichkeiten. Neben äußeren Anwendungen wie Massagen, Medical Needlings und Kosmetika hat sich vor allem die Unterspritzung der Mundwinkelfalten bewährt. Bei California Skin verwenden wir hochwertige Hyaluronsäure-Präparate, mit denen wir selbst tiefe Mundfalten korrigieren können. Das Hyalurongel führt der Haut die altersbedingt verlorene Feuchtigkeit gezielt wieder zu. Die Falten werden aufgepolstert, die Haut wirkt insgesamt wieder prall, straff und frisch.

Je nach Art und Ausprägung der Falten kommt auch eine Botoxbehandlung infrage. Im Gegensatz zu Hyaluronsäure wirkt Botox nicht volumengebend, sondern reduziert die Aktivität der mimischen Muskeln. Die Muskeln entspannen sich, wodurch mimikbedingte Mundfalten zurückgehen.

In der sensiblen Mundregion wird Botox nur in sehr geringer Dosierung eingesetzt. So gehen wir sicher, dass Ihre natürliche Mimik in keiner Weise beeinträchtigt wird. Das Ergebnis der Faltenbehandlung sollte für Außenstehende nicht wahrnehmbar sein. Für optimale Ergebnisse kann auch eine kombinierte Faltenbehandlung mit Hyaluron und Botox sinnvoll sein.

Wie läuft die Behandlung von Mundfalten ab?

Bei California Skin möchten wir Ihnen eine Faltenbehandlung bieten, die perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Daher wird jede Behandlung individuell geplant. In einem vertraulichen Beratungsgespräch erklärt Ihnen der Behandler, welche Optionen zur Korrektur der Mundfalten infrage kommen. Gemeinsam mit Ihnen legt er dann den weiteren Ablauf fest.

Die Unterspritzung der Mundwinkelfalten dauert nur wenige Minuten und lässt sich perfekt in den Berufsalltag integrieren. Die Mundregion wird oberflächlich mit einer speziellen Salbe betäubt. Dadurch ist die Behandlung für Sie praktisch schmerzfrei. Für die Injektionen wählt Ihr Behandler aus verschiedenen Präparaten und Techniken, um möglichst natürliche Ergebnisse zu erzielen. Im Anschluss wird die Haut kurz gekühlt, und Sie können Ihre Alltagstätigkeiten nahtlos wieder aufnehmen.

Wie lange dauert die Unterspritzung der Mundfalten?

Die Unterspritzung von Falten am Mundwinkel dauert nur wenige Minuten. Falls Sie noch weitere Falten am Mund oder in anderen Gesichtsregionen korrigieren lassen möchten, kann die Behandlung ein wenig länger dauern. In aller Regel brauchen Sie aber nicht mehr als eine halbe Stunde einzuplanen.

Wie oft sollte die Unterspritzung der Mundfalten wiederholt werden?

Bei tief ausgeprägten Mundwinkelfalten kann es sinnvoll sein, die Unterspritzung ein- bis zweimal zu wiederholen. So kann der Behandler das Ergebnis schrittweise und kontrolliert aufbauen. Bei leichten Fältchen genügt aber häufig eine Sitzung.

Die Faltenkorrektur sollte in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden, wenn Sie das Ergebnis dauerhaft erhalten möchten. Je nach Art und Menge des Wirkstoffs hält die Faltenunterspritzung etwa 4 - 9 Monate. Die genaue Dauer kann individuell etwas variieren. Idealerweise sollte die Auffrischung vorgenommen werden, bevor der Wirkstoff vollständig vom Körper abgebaut wurde.

Häufig gestellte Fragen zu Mundfalten

Falten am Mundwinkel lassen sich in der Regel sehr gut mit Hyaluronsäure behandeln. Hyaluronsäure bindet viel Feuchtigkeit in der Haut und verleiht ihr neues Volumen. Die Falten werden aufgefüllt und das Hautbild insgesamt verbessert.

In Einzelfällen behandeln wir Mundwinkelfalten auch mit Botox, um eine übermäßige Muskelaktivität zu reduzieren. Eine starke Anspannung einzelner Muskeln kann ebenfalls dazu führen, dass sich an den Mundwinkeln Falten bilden. In der empfindlichen Mundregion müssen die Injektionen jedoch sehr niedrig dosiert sein, damit keine Nebenwirkungen auftreten. Mit Hyaluron lässt sich in der Regel ein größerer Effekt erzielen.

Im Zuge der Hautalterung kommt es unweigerlich zur Bildung von Falten. Auch Ihre individuelle Mimik entscheidet darüber, an welchen Stellen tiefere Falten entstehen. Dieser Prozess lässt sich nicht vollständig aufhalten, wohl aber durch eine gesunde Lebensweise verlangsamen.

Besonders wichtig ist es, dass Sie Ihre Haut schon in jungen Jahren konsequent vor der Sonne schützen. Auch Alkohol und Nikotin können die Hautalterung stark beschleunigen. Umgekehrt wird Ihre Haut es Ihnen danken, wenn Sie sich gesund ernähren, sich viel bewegen und sich ausreichend Schlaf gönnen. Auch eine feuchtigkeitsspendende Haut- und Lippenpflege trägt dazu bei, die Haut lange jung und geschmeidig zu halten.

Eine Unterspritzung der Mundfalten hält im Durchschnitt für etwa 4 - 9 Monate. Die genaue Wirkungszeit ist individuell verschieden und hängt auch vom verwendeten Präparat ab. Durch regelmäßige Auffrischungen können Sie das Ergebnis langfristig erhalten. Mit der Zeit ist es oftmals möglich, die Behandlungsintervalle größer zu gestalten, da sich die Wirkung der Hyaluronsäure bei wiederholter Anwendung verlängern kann.

Nach der Faltenunterspritzung können Sie im Prinzip ganz normal Ihrem Alltag nachgehen. Sie sollten die Mundregion lediglich vor direkter Sonne und Hitze schützen. Das betrifft auch Sauna- und Solariumgänge. Mit dem Sport sollten Sie ebenfalls einige Tage pausieren.

Falls in den ersten Stunden leichte Schwellungen oder Hautreizungen sichtbar sind, können Sie die behandelten Stellen vorsichtig kühlen. Sie sollten jedoch keinen Druck ausüben, da sich das Hyaluron in den ersten Wochen noch unter der Haut verschieben kann.

Bei California Skin werden Sie immer von einem speziell geschulten und approbierter Arzt behandelt. Die Erfahrung und das Fachwissen des Behandlers sind entscheidend für eine gute Behandlung, die Ihre natürlichen Gesichtszüge völlig unverändert lässt. Die Wirkstoffe werden so niedrig dosiert, dass die Korrektur für Ihre Mitmenschen nicht wahrnehmbar ist.

Nach der Korrektur der Mundwinkelfalten sind Sie sofort wieder gesellschafts- und arbeitsfähig. Falls nach der Behandlung leichte Rötungen oder winzige Blutergüsse auftreten, können Sie diese problemlos mit Make-up überdecken.

Wir empfehlen Ihnen, für etwa 3 - 5 Tage mit dem Sport zu pausieren. Leichte Tätigkeiten können Sie gegebenenfalls auch schon früher wieder aufnehmen. Hierzu informiert Sie Ihr Behandler auch noch einmal im persönlichen Gespräch.

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluron oder Botox ist generell ein sehr risikoarmes Verfahren. Wichtig ist vor allem, dass Sie sich einem erfahrenen und entsprechend qualifizierten Behandler anvertrauen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass es zu ästhetisch unbefriedigenden Ergebnissen oder gar zu einer Überkorrektur kommt.

Sowohl Hyaluronsäure als auch Botulinumtoxin sind in der Regel sehr gut verträglich. Mit allergischen Reaktionen ist daher nicht zu rechnen. Unmittelbar nach der Unterspritzung der Mundfalten kann es zu Rötungen, Schwellungen oder vereinzelten Blutergüssen kommen. Solche Reaktionen sind ganz normal und bilden sich meist schon innerhalb weniger Stunden wieder zurück.

Unser Standort in Augsburg

California Skin Augsburg

Martin-Luther-Platz 6
86150 Augsburg
E-mail: info@california-skin.de

Termine nach Vereinbarung