Krähenfüße behandeln

Fakten zur Behandlung von Krähenfüßen

AnwendungsgebieteKrähenfüße, Lachfalten, Augenfalten
Behandlungsdaueretwa 15 - 30 Minuten
BetäubungAnästhesiecreme
NachbehandlungKühlung, Schutz für Druck, Hitze und Sonne
Gesellschaftsfähigkeitsofort
Kosten ab 230€

Feine Lachfältchen können das Gesicht freundlich und charmant wirken lassen. Sie können aber auch sehr unvorteilhaft sein, wenn sie sich im Laufe der Jahre immer mehr in die Haut eingraben. Dann erscheint das Gesicht mürrisch, verkniffen und abgespannt.

Krähenfüße gehören oft zu den ersten Altersanzeichen im Gesicht. Da die Haut rund um die Augen sehr dünn ist, wirkt sich ein Volumenverlust hier besonders deutlich aus. Eine frühzeitige Faltenkorrektur ist in diesem Fall ratsam, um möglichst schon erste leichte Krähenfüße zu entfernen. Durch eine gezielte Behandlung ist es möglich, die jugendliche Frische der Augenregion über viele Jahre zu erhalten.

Bei California Skin werden Sie von erfahrenen approbierten Ärzten mit Spezialisierung auf Faltenbehandlungen behandelt, die mit der Gesichtsanatomie ebenso wie mit der sanften Faltenkorrektur bestens vertraut sind. Jede Behandlung wird bis ins Detail auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. So erzielen wir absolut natürliche Ergebnisse, die Ihre Gesichtszüge mit all ihren Facetten zum Strahlen bringen. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin oder lassen Sie sich von einem unserer approbierten Ärzte unverbindlich beraten.

Was sind Krähenfüße?

Als Krähenfüße bezeichnet man die strahlenförmigen Falten, die sich beim Blinzeln rund um die Augen bilden. Sie verlaufen entlang der äußeren Augenwinkel und von diesen ausgehend bis zu den Schläfen. Ihren Namen verdanken die Lachfältchen ihrer krallenförmigen Anordnung.

Krähenfüße gehören oft zu den ersten Spuren, die das Alter im Gesicht hinterlässt. Sie sind zunächst sehr fein und treten nur beim Lachen oder Blinzeln auf. Im Laufe der Jahre können sich die Fältchen aber immer tiefer in die Haut eingraben, bis sie irgendwann auch ohne Mimikbewegungen deutlich zu erkennen sind.

Wie entstehen Krähenfüße?

Die Augenregion ist generell sehr anfällig für Falten, da die Haut in diesem Bereich besonders dünn ist. Wenn die Haut nun mit steigendem Alter an Elastizität und Volumen verliert, werden schnell erste Falten sichtbar. Hinzu kommt, dass die Mimik rund um die Augen sehr ausgeprägt ist. Beim Blinzeln oder Lachen wird ein ständiger Zug auf die Haut ausgeübt. Dadurch gehört die Augenregion meist zu den ersten Stellen, an denen Falten sichtbar werden.

Wie auch alle übrigen Gesichtsfalten können Krähenfüße durch äußere Einflüsse noch verstärkt werden. Besonders zu nennen ist hier die UV-Strahlung - einer der wichtigsten Faktoren für vorzeitige Hautalterung. Das betrifft ausgedehnte Sonnenbäder ebenso wie regelmäßige Solariumbesuche. Auch Nikotin und Alkohol lassen die Haut frühzeitig altern.

Wie können Krähenfüße behandelt werden?

Für die Entfernung von Krähenfüßen ist es wichtig, die Augenregion als Ganzes zu betrachten. Je nach Verlauf und Tiefe der Falten können diese entweder mit Hyaluronsäure unterspritzt oder mit Botox behandelt werden. Häufig ist auch eine kombinierte Behandlung sinnvoll, um Krähenfüße zu entfernen.

Bei der Botoxbehandlung reduzieren wir die Mimikaktivität in der Augenregion. Das Botulinumtoxin wird in niedriger Dosierung in den Muskel injiziert. Dadurch entspannt sich dieser und reduziert seine Aktivität. Augenfältchen, die infolge der ständigen Muskelbewegungen entstanden sind, glätten sich.

Mit Hyaluronsäure können wir tiefere Falten glätten und der Haut ihr altersbedingt verlorenes Volumen zurückgeben. Das Hyaluron wirkt wie ein Wasserspeicher in der Haut. Die Augenregion erscheint wieder prall, gesund und jugendlich frisch.

Botox oder Hyaluron - welche Behandlung bei Krähenfüßen?

Botox und Hyaluronsäure sind zwei Substanzen mit unterschiedlicher Wirkung. Hyaluron ist ein klassischer Filler, mit dem wir die Falten gezielt unterfüttern und ausgleichen können. Botox verleiht kein Volumen, sondern entspannt die Gesichtsmuskulatur und glättet so mimikbedingte Falten.

Welches Präparat im Einzelfall besser geeignet ist, lässt sich nicht pauschal sagen. Falls Sie Ihre Krähenfüße entfernen lassen möchten, führt einer unserer Ärzte mit Spezialisierung auf Faltenbehandlungen zunächst ein Vorgespräch mit Ihnen. Er erklärt Ihnen genau, welches Verfahren in Ihrem Fall sinnvoll ist und wie die Faltenkorrektur abläuft.

Oft fällt die Entscheidung auch zugunsten einer Kombinationsbehandlung aus. Durch die kombinierte Anwendung von Hyaluron und Botulinumtoxin können wir die unterschiedlichen Ursachen der Krähenfüße gezielt bekämpfen und so noch bessere Ergebnisse erzielen.

Wie läuft die Behandlung von Krähenfüßen ab?

Vor jeder Faltenbehandlung findet immer ein persönliches Beratungsgespräch statt. Sie werden von einem erfahrenen und approbierten Arzt über die Vorteile, Risiken und Möglichkeiten der Behandlung informiert. Anschließend bespricht Ihr Behandler mit Ihnen, wie sich Ihr Wunschergebnis am besten umsetzen lässt.

Die Behandlung selbst dauert nur wenige Minuten und kann problemlos in den Alltag integriert werden. Nach dem Desinfizieren der Haut wird eine betäubende Creme aufgetragen, um sicherzugehen, dass die Injektionen für Sie vollkommen schmerzfrei sind. Im nächsten Schritt injiziert Ihr Behandler die ausgewählten Präparate behutsam in die Haut. Dabei arbeitet er je nach Tiefe und Verlauf der Krähenfüße mit verschiedenen Techniken.

Nach der Faltenbehandlung wird die Haut kurz gekühlt. Im Anschluss können Sie Ihre beruflichen oder sonstigen Tätigkeiten nahtlos wieder aufnehmen. Ausfallzeiten entstehen Ihnen nicht. Sie sollten lediglich darauf achten, die Augenregion in den ersten Tagen zu schonen und keinen Druck auf die Behandlungsstellen auszuüben. Weitere Hinweise zur Nachsorge erhalten Sie auch noch einmal im persönlichen Beratungsgespräch.

Wie lange dauert die Unterspritzung der Krähenfüße? 

Die Faltenbehandlung selbst dauert nur wenige Minuten. Für Ihren Behandlungstermin müssen Sie insgesamt nur etwa eine halbe Stunde einplanen.

Falls Sie Ihre Krähenfüße entfernen lassen möchten, aber beruflich sehr eingespannt sind, sprechen Sie uns einfach an. Wir bemühen uns dann gern, Ihnen mit einer flexiblen Terminvergabe entgegenzukommen. Schließlich sollen Sie Ihre Behandlung stressfrei und entspannt genießen können.

Kosten der Behandlung von Krähenfüßen

Für die Korrektur von Krähenfüße können Sie mit Kosten von etwa 230€ rechnen. Dieser Betrag ist ein grober Richtwert, da wir die Behandlung für jede Person individuell planen. Je nach Umfang und benötigter Materialmenge kann der genaue Preis etwas variieren.

Häufig gestellte Fragen zur Behandlung von Krähenfüßen

Krähenfüßen und Augenfalten ganz allgemein können Sie bis zu einem gewissen Grad durchaus vorbeugen. Wichtig ist vor allem, dass Sie täglich eine feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme und einen UV-Schutz verwenden. Außerdem empfehlen wir, an hellen Tagen eine Sonnenbrille zu tragen, damit Sie die Augen im Freien nicht ständig zusammenkneifen müssen. Brillenträger sollten ihre Brille oder Kontaktlinsen konsequent tragen.

Auch eine gesunde Lebensweise kann eine vorzeitige Hautalterung verhindern und die Haut lange Zeit frisch und gesund halten. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, gönnen Sie sich ausreichend Schlaf und vermeiden Sie Stress.

Besonders schädlich für die Haut sind auch Genussgifte wie Nikotin und Alkohol. Wir empfehlen daher, Ihrer Haut zuliebe möglichst auf das Rauchen zu verzichten und den Alkoholkonsum auf ein Minimum zu reduzieren.

Unmittelbar nach der Faltenbehandlung sind die Filler unter der Haut noch verschiebbar. Daher sollten Sie die Augenpartie möglichst wenig berühren und keinen Druck auf die Behandlungsstellen ausüben. Vorsichtiges Kühlen kann verhindern, dass sich sichtbare Schwellungen oder Blutergüsse bilden.

In den ersten Tagen nach der Behandlung der Krähenfüße sollten Sie keine Sauna- oder Solariumbesuche planen. Auch vor der direkten Sonneneinstrahlung sollte die Augenregion geschützt werden. Mit dem Sport können Sie nach 1 - 2 Tagen bereits wieder beginnen.

Die Injektion von Botox oder Hyaluron ist generell sehr schmerzarm. Wir verwenden für die Unterspritzung sehr feine Nadeln und Kanülen, sodass Sie kaum etwas spüren sollten. Um die Behandlung für Sie noch angenehmer zu machen, wird zuvor eine betäubende Creme auf die Haut aufgetragen. Sie können Ihren Termin also ganz entspannt und ohne Bedenken wahrnehmen.

Im Normalfall sind Sie nach der Unterspritzung der Krähenfüße sofort wieder gesellschaftsfähig. Falls in den ersten Tagen noch leichte Schwellungen oder Rötungen zu sehen sind, können Sie diese einfach überschminken.

Die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure und Botox hat bei fachgerechter Durchführung kaum Risiken. Typische Nebenwirkungen sind Schwellungen, Rötungen oder winzige Blutergüsse an den Einstichstellen. Solche Symptome sind aber völlig unbedenklich und bilden sich normalerweise schnell wieder zurück.

Bei California Skin werden Sie immer von einem geschulten Arzt mit Spezialisierung auf Faltenbehandlungen behandelt, der die Injektionen sehr vorsichtig dosiert. Daher brauchen Sie keine Sorge zu haben, dass Ihr Gesicht nach der Behandlung unnatürlich oder maskenhaft wirken könnte. Unser Ziel ist es immer, Ihre natürlichen Gesichtszüge auf sanfte und dezente Weise zu betonen.

Falls das Ergebnis doch einmal nicht Ihren Erwartungen entspricht, nehmen wir auf Wunsch gern eine Nachkorrektur vor. Die von uns verwendeten Materialien werden vom Körper vollständig wieder abgebaut, sodass Ihre Gesichtszüge nie dauerhaft verändert werden.

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre Krähenfüße behandeln zu lassen, sollten Sie sich immer an einen erfahrenen Arzt mit Spezialisierung auf Faltenbehandlungen wenden. Ungeschulte Anwender kennen sich oft nur bedingt mit den verwendeten Präparaten aus und verfügen auch nicht über die nötigen Kenntnisse der Gesichtsanatomie. Gerade in der sensiblen Augenregion kann das sehr unästhetische Ergebnisse zur Folge haben.

Im Idealfall wird die Faltenbehandlung von einem plastisch-ästhetischen Chirurgen oder einem MKG-Chirurgen durchgeführt. Auch ein Dermatologe mit entsprechender Zusatzausbildung kann Krähenfüße entfernen.

Unser Standort in Augsburg

California Skin Augsburg

Martin-Luther-Platz 6
86150 Augsburg
E-mail: info@california-skin.de

Termine nach Vereinbarung