Oberlippenfalten

Fakten zur Oberlippenfalten

AnwendungsgebieteOberlippenfalten, Plisseefalten, Raucherfalten
Behandlungsdaueretwa 15 - 30 Minuten
BetäubungAnästhesiecreme
NachbehandlungKühlung, Sonnenschutz, kein Solarium & Sauna für 3 - 5 Tage
Gesellschaftsfähigkeitsofort

Volle Lippen und ein harmonisch geschwungener Amorbogen sind für viele Menschen ein Sinnbild der Weiblichkeit. Wenn sich mit zunehmendem Alter die ersten Falten an der Oberlippe einstellen, kann sich die Mundregion jedoch stark verändern. Die einst vollen Lippen wirken plötzlich verkniffen, traurig und mürrisch.

Oberlippenfalten sind meist eine Folge der natürlichen Hautalterung. Äußere Faktoren wie Nikotin oder UV-Strahlung können diesen Prozess stark beschleunigen. Auch unsere Mimik und die individuelle Veranlagung entscheiden darüber, wie stark die störenden Falten ausgeprägt sind.

Zur Korrektur der Fältchen kommen verschiedene Methoden infrage. Bei California Skin verwenden wir vor allem Hyaluronsäure und Botox, um Oberlippenfalten zu behandeln. Beide Substanzen wirken auf unterschiedliche Weise, erzielen aber den gleichen Effekt: Eine glatte und optisch verjüngte Oberlippenpartie, die Ihrem Mund wieder einen sinnlichen Rahmen gibt.

Was sind Oberlippenfalten?

Unter dem Begriff Oberlippenfalten verstehen wir alle Falten, die im Laufe der Jahre an der Oberlippe entstehen. Das können stark ausgeprägte Raucherfalten sein, aber auch feine Plisseefältchen, die sich netzförmig entlang der gesamten Oberlippe ziehen. Häufig gehen die Oberlippenfalten auch nahtlos in andere Falten rund um den Mund über. Dann kann es sinnvoll sein, diese Falten in eine mögliche Behandlung mit einzubeziehen.

Bei den meisten Menschen entwickeln sich die Oberlippenfalten erst langsam im Laufe der Jahre. Oft sind Sie zu Beginn kaum wahrnehmbar oder zeigen sich nur, wenn der Mund beim Sprechen, Trinken oder Rauchen zusammengezogen wird. Mit der Zeit graben sich die Falten dann immer tiefer in die Haut ein, bis sie irgendwann auch in Ruhe deutlich zu erkennen sind.

Wie entstehen Oberlippenfalten?

Wie alle Gesichtsfalten entstehen auch Oberlippenfalten vor allem altersbedingt. Im Laufe der Jahre nimmt die Spannkraft und Elastizität der Haut kontinuierlich ab. Der Feuchtigkeitsgehalt und damit das Volumen der Haut sinkt, es entstehen erste Falten. Äußere Faktoren können diesen Prozess erheblich beschleunigen, allen voran das Rauchen und die UV-Strahlung. Auch Stress, Schlafmangel, hoher Alkoholkonsum und eine ungesunde Ernährung begünstigen eine vorzeitige Hautalterung.

Rund um den Mund ist häufig auch unsere Mimik verantwortlich dafür, dass sich an bestimmten Stellen frühzeitig Falten bilden. Immer dann, wenn wir lachen oder den Mund zusammenziehen, wird die Haut stark strapaziert. Gerade bei Menschen mit ausgeprägter Mimik kann dies zu einer frühen Faltenbildung führen.

Wie können Oberlippenfalten behandelt werden?

Falten an der Oberlippe können mit verschiedenen Methoden korrigiert werden. Zu den gängigen Verfahren gehören die Unterspritzung mit Botox oder Hyaluron, das Fadenlift, das Medical Needling sowie spezielle Massagen.

Bei California Skin entscheiden wir uns bevorzugt für eine Unterspritzung, um Oberlippenfalten sanft zu korrigieren. Die Unterspritzung bietet für Sie gleich mehrere Vorteile: Sie ist praktisch schmerzfrei und gut verträglich, lässt sich bequem in den Alltag integrieren und verursacht keine Ausfallzeiten. Zudem können wir Falten ganz unterschiedlicher Ausprägung präzise korrigieren. Die Wirkung der Faltenunterspritzung lässt nach einigen Monaten nach, sodass sich das Ergebnis jederzeit wieder rückgängig machen lässt.

Für die Faltenunterspritzung setzen wir entweder Hyaluronsäure oder Botox ein. Auch eine kombinierte Behandlung ist je nach individueller Ausgangslage möglich. Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die das Hautbild aufgrund ihrer wasserbindenden Eigenschaften deutlich verbessert. Die Falten werden unterfüttert, die Haut erhält ihr altersbedingt verlorenes Volumen zurück. Auch den Amorbogen, also die sinnlich geschwungene Oberlippe, können wir auf diese Weise akzentuieren.

Botox eignet sich besonders gut, um mimikbedingte Oberlippenfalten zu behandeln. Das Botox verleiht kein Volumen, sondern reduziert die Aktivität der Mimikmuskulatur. Dadurch kommt es zu einer Entspannung der Muskeln. Mimikbedingte Fältchen glätten sich. Je nach Ausprägung der Falten entscheiden wir uns häufig auch für eine kombinierte Behandlung, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Wie läuft die Behandlung von Oberlippenfalten ab?

Die Faltenunterspritzung ist eine kurze und schmerzarme Behandlung, die sich auch problemlos in den Berufsalltag integrieren lässt. Im Vorfeld berät Sie einer unserer approbierten Ärzte mit Spezialisierung auf Faltenbehandlungen zu den Behandlungsmöglichkeiten. Der Arzt erkundigt sich genau nach Ihren Wünschen und empfiehlt Ihnen dann eine geeignete Therapieform. In Absprache mit Ihnen wird ein Behandlungsplan erstellt, der individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Die Faltenkorrektur findet ambulant in behaglicher, vertrauensvoller Atmosphäre statt. Sie dürfen sich entspannt zurücklehnen, während Ihr Behandler die ausgewählten Wirkstoffe behutsam in die Haut injiziert. Die Haut wird im Vorfeld oberflächlich betäubt, um die Injektionen für Sie noch angenehmer zu machen. Im Anschluss werden die Behandlungsstellen kurz gekühlt.

Direkt nach der Behandlung ist in der Regel bereits ein erstes Ergebnis sichtbar. Vor allem bei einer Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure stellt sich ein sofortiger Glättungseffekt ein. Nach einer Botoxbehandlung braucht es einige Tage Geduld, bis das Botox seine volle Wirkung entfaltet.

Wie lange dauert die Unterspritzung der Oberlippenfalten?

In der Regel dauert die gesamte Behandlung maximal eine halbe Stunde. Je nach Umfang kann die Dauer etwas variieren. Im Anschluss sind Sie sofort wieder gesellschafts- und arbeitsfähig. Gern richten wir uns bei der Terminplanung auch nach Ihren Wünschen, damit Sie die Faltenkorrektur optimal in Ihren Berufsalltag integrieren können.

Wie oft sollte die Behandlung von Oberlippenfalten wiederholt werden?

Je nach Ausprägung der Falten können mehrere Sitzungen erforderlich sein, bis das angestrebte Ergebnis erreicht ist. Durch eine stufenweise Unterspritzung kann der Behandler auch das Behandlungsergebnis besser kontrollieren. So gehen wir sicher, dass die Resultate später absolut natürlich wirken und ein harmonisch geformter Amorbogen entsteht.

Die Faltenunterspritzung sollte regelmäßig aufgefrischt werden, um das Ergebnis langfristig zu erhalten. Im Durchschnitt können Sie bei einer Hyaluron- oder Botoxbehandlung mit einer Wirkungsdauer von 4 - 9 Monaten rechnen. Bei regelmäßiger Wiederholung verlängert sich häufig auch die Wirkung, sodass die einzelnen Sitzungen in größeren Abständen geplant werden können.

Häufig gestellte Fragen zu Oberlippenfalten

Zur Behandlung von Oberlippenfalten eignet sich besonders Hyaluronsäure. Das Hyaluron gibt der Haut die altersbedingt verlorene Feuchtigkeit und Spannkraft zurück. Dadurch glätten sich die Falten, und der Amorbogen erhält wieder eine sinnliche Rundung. Auch Botox kann eingesetzt werden, um Oberlippenfalten zu behandeln. Hier erreichen wir durch die Unterspritzung, dass sich die Muskulatur entspannt. Mimikbedingte Falten werden reduziert.

Bis zu einem gewissen Grad können Sie Oberlippenfalten vorbeugen, indem Sie Ihre Haut vor UV-Strahlung schützen und auf eine ausgewogene Ernährung achten. Eine feuchtigkeitsspendende Hautpflege ist ebenso wichtig für das Hautbild wie ausreichend Schlaf und Bewegung. Falls Sie zu trockenen Lippen neigen, kann es sinnvoll sein, einen Pflegestift zu verwenden. Vermeiden sollten Sie hingegen exzessive Sonnenbäder, Rauchen und zu viel Alkohol. Diese Faktoren können die Hautalterung stark beschleunigen.

Eine Faltenunterspritzung mit Hyaluron oder Botox hält im Durchschnitt etwa 4 - 9 Monate. Danach kann die Behandlung beliebig oft wiederholt werden. Bei regelmäßiger Auffrischung verlängert sich häufig auch die Wirkungsdauer, sodass wir die Intervalle zwischen den einzelnen Behandlungen etwas größer halten können.

Nach der Korrektur der Oberlippenfalten sollten Sie sich körperlich etwas schonen und die Haut vor direkter Sonne schützen. In den ersten 3 - 5 Tagen sollte auf Sport, Solarium und Sauna verzichtet werden. Durch vorsichtiges Kühlen können Sie leichten Schwellungen oder Irritationen entgegenwirken.

Eine fachgerecht durchgeführte Faltenunterspritzung hat keinen Einfluss auf Ihre Mimik. Die Hyaluron-Behandlung zielt lediglich darauf ab, Falten an der Oberlippe aufzufüllen oder den Amorbogen leicht zu betonen. Die natürlichen Gesichtszüge bleiben dabei unverändert.

Durch die Botoxbehandlung wird die Aktivität der Muskulatur reduziert, sodass sich die Muskeln entspannen und Oberlippenfalten glätten. Der Wirkstoff wird hierbei so niedrig dosiert, dass Sie keine unnatürliche Mimik befürchten müssen.

Im Normalfall sind Sie sofort nach der Behandlung gesellschafts- und arbeitsfähig. Falls in den ersten Stunden noch leichte Schwellungen oder Hautreizungen sichtbar sind, können diese einfach überschminkt werden.

Um die Behandlungsstellen zu schonen, sollten Sie für einige Tage mit dem Sport aussetzen. In der Regel genügt eine Pause von 3 - 5 Tagen.

Die Unterspritzung mit Hyaluron oder Botox ist eine sehr risikoarme Methode. Beide Substanzen sind in aller Regel sehr gut verträglich. Daher brauchen Sie keine Allergien oder Unverträglichkeiten zu befürchten. Die Nebenwirkungen beschränken sich meist auf leichte Rötungen, Schwellungen oder vereinzelte Blutergüsse. Solche Symptome sollten innerhalb weniger Stunden bis Tage wieder abklingen.

Unser Standort in Augsburg

California Skin Augsburg

Martin-Luther-Platz 6
86150 Augsburg
E-mail: info@california-skin.de

Termine nach Vereinbarung